Veranstaltungen

Die Veranstaltungen des Vereins für Orts- und Heimatkunde sind für alle Bürger offen.
Unser Veranstaltungskalender mit jährlich 45 bis 50 Veranstaltungen erscheint dreimal jährlich.

Sie können unsere Angebote ein Jahr lang unverbindlich testen.
Fordern Sie die nächsten Veranstaltungsprogramme an bei:
Heinz Enxing,
Tel. 02043-61421

E-Mail: enxing@gelsennet.de

Bei Veranstaltungen unseres Vereins erbitten wir von Nichtmitgliedern 2,00 € zusätzlich.

Liebe Heimatfreunde

es gilt die neue europäische Datenschutzgrundverordnung. Unser Verein speichert für die Mitgliederverwaltung folgende Daten:
Name, Vorname, akadem. Grad, Anschrift, Geburtsdatum, Telefon, e-mail-Adresse, Bankverbindung, Mitgliedsnummer.
Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Nur Vorstandsmitglieder haben Zugriff auf die Daten. Ihr Geburtsdatum brauchen wir nur, wenn wir zum (runden) Geburtstag gratulieren. Die e-mail-Adresse nutzen wir, wenn wir Mitteilungen und Veranstaltungsprogramme an Mitglieder und Interessenten verschicken, die uns das erlaubt haben.
Die Empfänger können nicht erkennen, wer auch eine solche Mail erhält. Bei Veranstaltungen machen wir Fotos, die beim Jahresbericht der nächsten Mitgliederversammlung gezeigt werden. Einige davon erscheinen auf unserer Internetseite „Fotogalerie“, manchmal auch in der Zeitung. Wenn Sie nicht mit aufs Bild wollen, sagen Sie uns das bitte!
Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden alle Daten gelöscht. Falls Sie mit der Speicherung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, bitten wir um Mitteilung.

Das Buch „Gruß aus Gladbeck – Gladbeck auf alten und neueren Ansichtskarten“, das wir 2011 herausbrachten, ist längst vergriffen, wird aber immer noch nachgefragt. Im Herbst 2018 beabsichtigen wir eine etwas erweiterte Neuauflage herausgeben. Das Buch wird bei den Vorstandsmitgliedern und im Buchhandel für 13,00 € zu haben sein.
Mit freundlichen Grüßen
Heinz Enxing

07.08.18   Wanderung in Wittringen
Dienstag, 17.30 Uhr ab Rathausparkplatz
Die ca. 7 km lange Abendwanderung führt in den Wittringer Wald zum Ehrenmal und zum Wasserschloss. Eine Einkehr ist eingeplant.  
Ltg. Wolfgang Keuterling 
08.08.18   Radtour rund um Buer
Mittwoch, 13:00 Uhr ab Rathausparkplatz – ca. 50 km
Bei dieser Tour lernen wir unsere Umgebung neu kennen. Es geht über Polsum, und Alt-Marl nach Herten und über den Emscherbruch sowie Buer zurück nach Gladbeck. Eine Kaffeerast ist vorgesehen.  
Ltg. Jürgen Twiehaus 
16.08.18   Radtour nach Schermbeck
Donnerstag, 10.00 Uhr ab Rathausparkplatz – ca. 50 km
Die Tour führt auf grünen und ruhigen Wegen über Dorsten und am Kanal entlang bis Schermbeck und Gahlen. In einem Waldlokal ist Gelegenheit zum Mittagessen. Durch die Schwarze Heide geht es am Flugplatz vorbei über Kirchhellen zurück. Anmeldung bei Ursula Muthweiß, Tel. 56062  
Ltg. Ursula Muthweiß 
19.08.18   Wanderung zum Nordsternpark
Sonntag, 13.00.Uhr ab Rathausparkplatz – Länge ca. 13 km
Das Gelände der Bundesgartenschau 2006 ist immer einen Besuch wert. Seit 2010 ist es um eine Attraktion reicher, den Herkules, ein Koloss auf dem Förderturm der ehemaligen Zeche. Mit Kaffeerast. Heimfahrt mit dem Linienbus (Kosten 3,00 €)  
Ltg. Wolfgang Keuterling 
21.08.18   Radtour nach Götterswickerhamm
Dienstag, 10:00 Uhr ab Rathausparkplatz – ca. 65 km
Über Grafenmühle geht es entlang des Rotbaches, vorbei an der Hiesfelder Mühle, weiter durch Dinslaken zum Rhein. Zurück gelangen wir über Voerde, Bruckhausen wieder nach Gladbeck. Mit Mittagspause und Kaffeerast.  
Ltg. Klaus Tschölsch 
25.08.18   Zu Burgmannshäusern und Wasserburgen
Samstag, 8.30.Uhr ab Festplatz / Bergmannstr. gemeinsam mit der VHS
Im Westmünsterland gibt es neben zahlreichen repräsentativen Wasserburgen auch den besonderen Status der Burgmannshäuser. Die Busfahrt führt zu beispiel-haften Anlagen zwischen Legden, Steinfurt und Ochtrup. Wir besuchen das Klosterschloss Varlar, die Burgmannshäuser in Horstmar, Schloss Burgstein-furt (dort mit Stadtführung), Haus Welbergen und Schloss Egelborg.
Kosten für Bus u. Führungen 25,00 €; Anmeldungen bei der VHS, Tel. 992415  
Ltg. Heinz Enxing 
29.08.18   Radtour zur Westruper Heide bei Haltern
Mittwoch, 9.30.Uhr ab Rathausparkplatz 80 km
Auf ruhigen Wegen radeln wir über Hervest und Lippramsdorf nach Haltern und weiter in die Westruper Heide, die um diese Zeit blüht. Eine Einkehr am Halterner See ist eingeplant. Es besteht die Möglichkeit ab Haltern mit dem Zug zurück zu fahren (35 km weniger)  
Ltg. Jürgen Twiehaus  
09.09.18   Wanderung durch den Bottroper Stadtwald
Sonntag, 14.00 Uhr ab Rathausparkplatz – Anreise mit PKW – Mitfahrgelegenheit
Die etwa 9 km lange Wanderung beginnt am Bergwerk Prosper-Haniel. Über die Trasse der ehemaligen Jacobibahn geht es in den Stadtwald. Mit Einkehr  
Ltg. Wolfgang Keuterling 
16.09.18   Busfahrt zu Schlössern an der Lippe
Sonntag, 13.00 Uhr ab Festplatz / Bergmannstr. – gemeinsam mit der VHS
Auch an der Lippe gibt es eindrucksvolle Burgen und Schlösser. Wir besuchen Schloss Heessen (dort mit Innenführung),sehen die prächtige Schlossanlage Oberwerries bei Hamm (mit Kaffeerast im Schloss), fahren weiter nach Schloss , Sandfort bei Olfen und besuchen Haus Vogelsang bei Ahsen. Kosten für Bus, Führung und Kaffeegedeck 24,00 €; Anmeldungen bei der VHS, Tel. 992415  
Ltg. Heinz Enxing 
19.09.18   Zollverein: Ausstellung „Das Zeitalter der Kohle“
Mittwoch, 11.00 Uhr ab Busbahnhof Oberhof – mit Linienbus
2018 ist Schicht am Schacht. In der Mischanlage von Zollverein gibt es eine Zeitreise durch die geschichtlichen, technischen und kulturellen Dimensionen der Kohle. Eine spannende Ausstellung.
Kosten für Bus, Eintritt und Führung 18,50 €; Anmeldung bei Twiehaus, Tel. 42249  
Ltg. Jürgen Twiehaus 
22.09.18   ***Radtour Wuppertal-Vohwinkel – Essen-Steele
Samstag, 8:45 Uhr ab Bhf Gladbeck West – An- und Abreise mit dem Zug
Mit der S-Bahn bis Vohwinkel. Von dort ca. 50 km auf der Bahntrasse der Nordbahn, immer mit Blick auf Wuppertal; weiter auf der ehemaligen Kohlenbahntrasse mit mehreren Tunneln bis Hattingen; dann auf dem Ruhrtal-Radweg bis Steele. Von dort zurück mit der S-Bahn. Unterwegs ist Eigenverpflegung angesagt.
Kosten für Zug und Radtransport 17,00 €; Anmeldung bei Heinz Enxing, Tel. 61421  
Ltg. Heinz Enxing 
23.09.18   Offenes Sommersingen im Eduard-Michelis-Haus
Sonntag, 15.30 Uhr im Eduard-Michelis-Haus, Gildenstraße 64
Wir wollen den Bewohnern und Gästen des Seniorenheimes und uns selbst Freude bereiten, wenn wir Sommer- und Wanderlieder singen. Dabei werden wir von einem großen Bläserkreis unter der Leitung von Tilman Stoye unterstützt. Zwischendurch wird Heinz Enxing Anekdoten aus Gladbeck erzählen. Eintritt frei  
Ltg. Tilman Stoye 
23.09.18
bis
28.09.18  
Wandertage in der Hessischen Rhön
Sonntag bis Freitag – Anreise und Fahrten vor Ort mit dem Bus Preis für 5 Ü/HP im DZ in Tann; ca. 400 €; Tagesetappen von ca. 15 km.
Anfragen bei Dieter Hans, Tel. 43551  
Ltg. J. Twiehaus / D. Hans 
02.10.18   Zum Früchteteppich in Herten-Langenbochum
Dienstag, 14.00 Uhr ab Rathausparkplatz mit Rädern; gesamte Fahrstrecke 35 km
oder 15.00 h mit PKW ab Rathausparkplatz – Mitfahrgelegenheit
In der Gemeinde St. Mariä Heimsuchung wird der Dank für die gute Ernte bildhaft in einem großen sehenswerten Früchteteppich dargestellt, der alljährlich im Motiv wechselt und große Beachtung findet. Anschließend Kaffee im Pfarrheim.
Kosten incl. Kaffee 7,50 €. Anmeldung erforderlich bei Muthweiß, Tel. 56062  
Ltg. Ursula Muthweiß 
03.10.18   Wanderung von Dorsten nach Gladbeck
Mittwoch (Tag der deutschen Einheit), 13.40 Uhr ab Bahnhof West
Mit dem Zug geht es bis Dorsten. Von hier wandern wir ca. 13 km über Feldhausen zurück, unterbrochen von einer Kaffeerast. Kosten einschl. Zugfahrt 6,00 €  
Ltg. Wolfgang Keuterling 
04.10.18   Radtour zum Revierpark DU-Mattlerbusch
Donnerstag, 10.00 Uhr ab Rathausparkplatz – ca. 50 km
Die Tour führt über Grafenwald an der Halde Haniel vorbei über Königshardt zum Revierpark DU-Mattlerbusch. Sehenswert ist die dortige Therme mit dem Gradierwerk. Zurück geht es am Centro vorbei und am Rhein-Herne-Kanal entlang. Mittags Eigenverpflegung, aber Kaffeepause.  
Ltg. Klaus Tschölsch  
20.10.18   Zu Besuch in Essen-Werden
Samstag, 13.00 Uhr ab Bahnhof West – gemeinsam mit der VHS
Im Mittelalter gab es vielfache Verbindungen von Gladbeck nach Werden. Wir haben Führungen in der Ludgerus-Basilika und der Schatzkammer mit einmaligen sakralen und profanen Kunstwerken. Nach dem Besuch der ehemaligen Abtei, heute die Folkwang-Hochschule, ein Rundgang in der historischen Altstadt mit Kaffeerast. Danach gehen wir noch zur romanischen Luciuskirche.
Kosten für Zug, Eintritt und Führungen 16,75 €; Anmeldung: VHS, Tel. 992415  
Ltg. Heinz Enxing 
13.11.18   Schicht am Schacht? – Wir zeigen alte Ruhrgebietsfilme
Dienstag, 18.30 Uhr in der VHS, Friedrichstr. 55 gemeinsam mit der VHS
Im Film „Auf ins Ruhrgebiet“ geht es um junge Männer, die man in Niederbayern und der Oberpfalz für den Ruhrbergbau anwarb und die hier sesshaft wurden.
Der Film „Auf Kohle geboren“ zeigt das Ruhrgebiet nach dem 2. Weltkrieg als hier das wirtschaftliche Herz des Wohlstands schlug, die Welt der Menschen mit Sport und Freizeit, dann die Veränderung und Neunutzung von Zechengeländen, auch den Wandel von Bergmannssiedlungen. Der Eintritt ist frei.  
 
23.11.18   Museum im Schloss Horst
Freitag, 16.00 Uhr am Schloss Horst – eigene Anreise – gemeinsam mit der VHS
Die Ausstellung zeigt die Baustelle Schloss Horst um 1560, das Leben der einfa-chen Leute, aber auch adeliges Leben im Emscherbruch. Man kann vieles anfassen; darum auch für Kinder gut geeignet. Kosten für Eintritt und Führung:
Erw. 8,80 € / Kinder unter 18 J. 4,40 €; Anmeldung bei der VHS, Tel. 992415  
Ltg. Heinz Enxing 
01.09.19
bis
06.09.19  
Wandertage in der Lüneburger Heide
Wir planen für 2019 eine Wanderung, wenn die Heide blüht. Wir haben uns eine Hoteloption einräumen lassen. Der Preis wird bei ca. 450 € im DZ, 520 € im EZ liegen. Bei Interesse bitte bis 07.10.18 melden bei Dieter Hans, Tel. 43551  
Ltg. J. Twiehaus / D. Hans 

Bitte vormerken:

So. 06.01.19   Winterwanderung    
Di. 19.02.19   Mettwurstpfannkuchenessen mit André Wülfing    
Mo. 04.03.19   Rosenmontagswanderung   

Das nächste Veranstaltungsprogramm erscheint gegen Jahresende.