„Schimmernde Schönheiten“

Heimatverein besucht Ausstellung im Museum Wittringen

Als ästhetisches Highlight präsentiert das Museum eine Ausstellung mit Messingobjekten des Jugendstils und aus dem Art déco. Konzipiert wurde die Ausstellung vom Deutschen Messingmuseum für angewandte Kunst in Krefeld. Jugendstil und Art déco decken einen Zeitraum ab, der für die Stadtwerdung Gladbecks und seine Entwicklung zur Industriestadt von großer Bedeutung war. Gezeigt werden elegante kunstgewerbliche Exponate, z.B. Tee-Sets mit Tablett, Vasen und Kerzenständer. Die Ausstellung wird ergänzt durch eigene Stücke des Museums.

Der Heimatverein besucht die Ausstellung mit einer Führung, die von Museumsleiterin Dr. Susanne Peters-Schildgen geleitet wird. Anschließend besteht die Gelegenheit zum gemeinsamen Kaffeetrinken im Restaurant Wasserschloss Wittringen. Eintritt und Führung sind frei. Es wird vor Ort um eine Spende für den Förderverein des Museums gebeten.

Anmeldung: Telefonisch, auch WhatsApp oder E-Mail beim VERANSTALTER.