Gladbecker Kultur-Spaziergang


, , |

18 Stationen hat der erste Gladbecker Kultur-Spaziergang

Kultur-Spaziergang
Begrüßung durch die Bürgermeisterin

Am 27. März 2022 luden Vlipp (ein Verein von Künstlern und Kreativen, die mit der Stadt Gladbeck zusammen aktiv sind, für Künstler und Kreative in Gladbeck), gemeinsam mit Walter Hüßhoff (Gladbecker Bergmanns- und Geschichtsverein), Wolfgang Keuterling und Dietrich Pollmann (Verein für Orts- und Heimatkunde) sowie Christian Schemmert (Archiv der Stadt Gladbeck) zu einem gemeinsamen Streifzug durch die Geschichte und Kultur rund um unsere Innenstadt.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Bettina Weist gingen wir bei herrlichem Sonnenschein vom Ort der Abteufarbeiten für den ersten Schacht der Zeche Graf Moltke durch das Dorf Gladbeck nach St. Lamberti und weiter vorbei an Rathaus, Alter Post und St. Barbara-Hospital zum Rex Kino, wo uns die neuen Pächter zu einem kleinen Imbiß einluden. Anschließend besuchten wir die Jovy Villa und weitere kulturhistorische Highlights in unserer Innenstadt, bevor es am ehemaligen Stollenkrankenhaus zurück zur Jugendkunstschule ging.

Die 18 Stationen auf dem Gladbecker Kultur-Spaziergang

An insgesamt 18 Stationen haben wir Halt gemacht und uns die Besonderheit dieser Stätte erklären lassen.
Vlipp hat zu diesem Spaziergang ein booklet herausgegeben, dass Sie hier anschauen können.

Impressionen zum Kultur-Spaziergang erhalten Sie auf der Seite von Vlipp und des Heimatvereins.

Weiterlesen